Nachrichten zum Thema Kommunalpolitik

 

Kommunalpolitik Bürgermeisterwahl: Was kann schöner sein auf Erden ...

als Politiker zu werden? …..oder Bürgermeister in Hemmingen!

Hemmingen, die freundliche Gemeinde im Strohgäu. Kompetente Gemeinderätinnen und Gemeinderäte, 18 an der Zahl stehen dem Ortsoberhaupt, zur Seite. Leider sind die nicht immer so kritisch, wie sie oft vorgeben.

Veröffentlicht am 24.12.2009

 

Kommunalpolitik Wohnungsbau & Infrastruktur

Ausweislich der Kommunalstatistik aus dem Jahr 2008 lässt sich auch für Hemmingen eine stagnierende oder gar rückläufige Bewohnerzahl nicht mehr wegdiskutieren. Dass sich gleichzeitig der Trend zu kleineren Haushalten und zur Erhöhung des Wohnraums je Person fortsetzte, ist wohl eine angenehme Begleiterscheinung. Ob es Sinn macht, diesem Trend durch Ausweisung neuer Baugebiete entgegenzuwirken ist nicht erst in jüngster Zeit in der Diskussion.

Veröffentlicht am 24.12.2009

 

Kommunalpolitik Schwieberdingen verweigert die gemeinsame Werkrealschule

Auf der Suche nach Plan B

Landesweit will der CDU-Kultusminister 400 Hauptschulen schließen, um Geld zu sparen. Er macht das allerdings nicht selbst, er überlässt es den Gemeinden. Dass sie das auch tun, verlangt er eine stabile Zweizügigkeit an der Hauptschule, wenn sie Werkrealschule werden will. Gemeinden in der Größe von Hemmingen ist das nur noch möglich, wenn sie Schüler aus Nachbargemeinden aufnehmen können.

Veröffentlicht am 24.12.2009

 

Kommunalpolitik Freie Fahrt für die Strohgäubahn!

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 20. Oktober mit den Stimmen der SPD dem langfristigen Verkehrsvertrag für die Strohgäubahn ab 2012, der Gründung eines „Zweckverbandes Strohgäubahn“ und der Ausschreibung der Investitionen in neue Fahrzeuge und in die Strecke mehrheitlich zugestimmt.

Veröffentlicht am 24.12.2009

 

Kommunalpolitik Freie Fahrt für die Strohgäubahn!

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 20. Oktober mit den Stimmen der SPD dem langfristigen Verkehrsvertrag für die Strohgäubahn ab 2012, der Gründung eines „Zweckverbandes Strohgäubahn“ und der Ausschreibung der Investitionen in neue Fahrzeuge und in die Strecke mehrheitlich zugestimmt.

Veröffentlicht am 24.12.2009